• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Birnenkuchen vom Blech

6 Bewertungen
Birnenkuchen vom Blech

Gesamtzeit1:05 Stunde

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Backpapier
  • Handmixer
  • oder
  • Küchenmaschine

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier
    Zutaten
    • 1.2 kg Birnen (reif und aromatisch)

    Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein hohes Blech mit Backpapier belegen. Die Birnen schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • oder
    • Küchenmaschine
    Zutaten
    • 240 g Butter (weich)
    • 250 g Zucker
    • 1 TL Vanillepaste
    • 1 Prise(n) Salz
    • 6 Eier (Größe M)

    Butter, Zucker, Vanillepaste und Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine cremig schlagen. Nacheinander einzeln die Eier zugeben und jeweils gut unterquirlen. 

  • Zutaten
    • 450 g Weizenmehl (Type 405)
    • 1 Paeckchen Backpulver
    • 100 g Walnüsse (grob gehackt)

    Mehl und Backpulver mischen, zum Teig geben und rasch unterrühren. Den Teig auf dem Backblech verstreichen. Die Birnen mit der Wölbung nach oben gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Die gehackten Walnüsse darüberstreuen.

  • Zutaten
    • Puderzucker zum Bestäuben

    Den Birnenkuchen auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie260 kcal12 %
Kohlenhydrate32.4 g11 %
Fett13 g17 %
Eiweiß4.6 g8 %
Ballaststoffe2 g7 %
Vitamin E1.8 mg15 %
Niacin1.3 mg10 %
Calcium26 mg3 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn Birnen gerade keine Saison haben, kannst du stattdessen abgetropfte Birnen aus dem Glas oder der Dose verwenden. Auch mit Äpfeln oder Kirschen schmeckt dieser Blechkuchen lecker.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion