REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Bierrisotto mit Pilzen und Chorizo-Chips

Bierrisotto mit Pilzen und Chorizo-Chips

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze erhitzen. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Die Chorizo in sehr dünne Scheiben schneiden. Petersilie waschen und hacken.

  • Du brauchst
    • Backpapier

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Chorizoscheiben darauf verteilen und 15 Minuten im Backofen knusprig backen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons darin anbraten. Pfanne vom Herd nehmen und beiseite stellen.

  • Restliches Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Den Reis hinzugeben und kurz mit anrösten. Mit etwas Bier ablöschen und rühren, bis keine Flüssigkeit mehr da ist. Dann Bier nachgießen und wieder rühren, bis es aufgesogen ist.

  • Sobald kein Bier mehr da ist, Gemüsefond nach und nach hinzugießen. Prüfen, ob der Reis gar ist, ansonsten noch etwas Wasser nachgießen. Butter, Parmesan und die Pilze unter das Risotto mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Chorizo-Chips und Petersilie garniert servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie672 kcal31 %
Eiweiß26.2 g48 %
Fett33.7 g45 %
Kohlenhydrate65.7 g22 %
Vitamin A347 μg43 %
Vitamin C8.42 mg8 %
Calcium136 mg14 %
Magnesium58.3 mg16 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Noch etwas intensiver wird der Geschmack, wenn du 35 g getrocknete Steinpilze für 15 Minuten in dem Bier einlegst, danach etwas ausdrückst, klein schneidest und mit den Zwiebeln zusammen anröstest. Das Gericht danach wie oben beschrieben zubereiten und das Bier verwenden, in dem die Pilze eingeweicht wurden.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen