REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Belgische Pommes frites

Belgische Pommes frites

Gesamtzeit25 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Sparschäler

    Kartoffeln schälen, in 1 cm breite Streifen schneiden und waschen, damit sich die Stärke löst. Anschließend gut trocken tupfen.

  • Du brauchst
    • Fritteuse

    Rindernierenfett in einem Topf zerlassen und anschließend durch ein engmaschiges Sieb gießen. Fett dann in die Fritteuse geben und zunächst auf 150 °C erhitzen. Die Pommes für 5-7 Minuten frittieren, anschließend gut abtropfen und etwas abkühlen lassen.

  • Fett auf 180 °C erhitzen und die Pommes solange backen, bis sie schön goldgelb sind. Pommes dann herausheben, gut abtropfen lassen und in einer großen Schale mit Salz vermischen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie623 kcal28 %
Eiweiß7.33 g13 %
Fett37.5 g50 %
Kohlenhydrate62.3 g21 %
Kalium1610 mg81 %
Chlorid878 mg106 %
Vitamin C31.4 mg31 %
Calcium37.8 mg4 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Belgische Pommes sind der Klassiker. Durch die Mischung von pflanzlichem und tierischem Fett werden sie besonders aromatisch. Die Pommes schmecken pur genauso gut wie zu belgischen Klassikern wie Moules frites und Stoofvlees.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen