REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Afghanische Mantu

Afghanische Mantu

Gesamtzeit2 Stunden

Zubereitung1:30 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Kichererbsen über Nacht einweichen.

  • Mehl, Hefe, 150 ml Wasser, 2 TL Öl und 0,5 TL Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Der Teig sollte weich sein und nicht an den Händen kleben.Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.

  • 1 Zwiebel schälen, fein würfeln. 2 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin krümelig anbraten. Zwiebel zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Du brauchst
    • Dämpfeinsatz

    Teig dünn ausrollen und in kleine Vierecke schneiden. Je etwas der Hackfleischfüllung in die Mitte geben und die Ecken über der Füllung zusammenkleben. Mantus in einem Dämpfeinsatz im Topf oder auf einem Sieb ca. 30 Minuten dämpfen.

  • Übrige Zwiebeln schälen und würfeln. 2 TL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin anbraten. Tomatenmark und Gewürze zugeben. Alles mit ca. 100 ml Wasser bedecken und ca. 10 Minuten köcheln. Dann die Kichererbsen zugeben und salzen.

  • Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Joghurt mischen und mit Salz und Pfeffer hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Mantus mit Eintopf und etwas Joghurt servieren. Mit Koriander bestreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie680 kcal31 %
Eiweiß31.7 g58 %
Fett28.4 g38 %
Kohlenhydrate77.2 g26 %
Vitamin A245 μg31 %
Vitamin C23.5 mg24 %
Magnesium98.3 mg26 %
Calcium244 mg24 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Achten Sie darauf, dass beim Dämpfen nicht zu viel Wasser im Topf ist. Die Teigtaschen sollten nicht damit in Berührung kommen.

Ökotrophologin
Jana Maiworm

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen