rewe.de
https://www.rewe.de/ernaehrung/weihnachtsgewuerze/warenkunde-gewuerznelken/

Ob in Lebkuchen, Glühwein, Rotkohl oder Wildgerichten – aromatische Gewürznelken sorgen für eine unverwechselbar weihnachtliche, süßlich-scharfe Geschmacksnote.

Gewürznelken: Sorten, Einkauf & Lagerung

Gewürznelken

In ihrem Aussehen erinnern die stark duftenden kleinen Nelken an Nägel. Oben sitzt ein winziger Kopf, in dem sich der feine Nelkengeschmack sammelt. Darunter hat die Gewürznelke einen dünnen Stängel, in dem der Großteil des (bitteren) Nelkenöls enthalten ist.

Der immergrüne Nelkenbaum stammt ursprünglich von einer indonesischen Inselgruppe (Molukken). Nelken sind deswegen im Orient ein klassisches Gewürz für viele Gerichte, wie beispielsweise Curry oder Pilaws. In Europa sind Gewürznelken seit dem Mittelalter bekannt und gehören seither zu den traditionellen Gewürzen.

In unserem Sortiment bieten wir Gewürznelken im Ganzen oder zu einem feinen Pulver zermahlen an.

Tipp: Die Qualität von Nelken lässt sich leicht und schnell mit der Wassermethode überprüfen. Hierfür füllt man eine flache Schale mit Wasser und gibt eine Nelke hinein. Ist die Gewürznelke qualitativ einwandfrei und enthält ausreichend Öl, so sinkt die Nelke oder schwimmt ausschließlich mit dem Köpfchen nach oben, während der Nelkenstängel senkrecht nach unten zeigt. Minderwertige, entölte Nelken schwimmen komplett auf der Wasseroberfläche.

Gewürznelken und Gesundheit

Der intensive Geschmack der getrockneten Blüten entsteht durch einen extrem hohen Anteil an ätherischen Ölen. Der Öl-Anteil in einer Gewürznelke beträgt bis zu 15 Prozent. Aus diesem Grund ist die Nelke auch in gesundheitlicher Hinsicht interessant.

Sie gilt zum Beispiel als traditionelles Hausmittel gegen Zahnschmerzen. Das verdankt die Nelke dem Wirkstoff Eugenol. Dieser wirkt leicht betäubend und lindert Schmerzen. Zusätzlich wirkt er antibakteriell und entzündungshemmend. Damit sich diese Wirkung entfalten kann, muss man die Nelke vorsichtig auf dem schmerzenden Zahn zerkauen.

Darüber hinaus wirkt die Gewürznelke entkrampfend und appetitanregend. Fetthaltige Gerichte werden durch die Gewürznelke bekömmlicher. Nelken helfen ebenso bei Blähungen. Aus diesem Grund sind Gewürznelken ein häufiger Bestandteil in Magenbittern oder in Magen-Darm-Tees.

Typische Weihnachtsrezepte mit Gewürznelken

Getränk mit Gewürznelke

Die Weihnachtszeit ist Nelkenzeit. Bei vielen traditionellen Weihnachtsrezepten sind Nelken ein wesentlicher Bestandteil. Da Gewürznelken einen extrem intensiven Geschmack haben, setzt man sie sehr sparsam ein. Für ein Kilo Rotkohl verwendet man durchschnittlich zwei Nelken. In einen Liter Glühwein kommen fünf bis sieben Gewürznelken. Und eine Lebkuchengewürzmischung besteht zu rund einem Drittel aus Nelken. Man darf gern mit der Menge experimentieren, bis man den optimalen Nelkenanteil für seinen persönlichen Geschmack gefunden hat.

Gut zu wissen: Gewürznelken werden das ganze Jahr über zum Würze von deftigen Fleischgerichten oder Soßen verwendet.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen