• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Zwetschgendatschi mit Quarkölteig

7 Bewertungen
Zwetschgendatschi mit Quarkölteig

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Backpapier
  • Handmixer
  • Teigrolle

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier

    Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Zutaten
    • 1.5 kg Zwetschgen

    Zwetschgen waschen, halbieren, entkernen und längs bis zur Haut einschneiden (nicht durchschneiden).

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Teigrolle
    Zutaten
    • 150 g Quark (Magerstufe)
    • 70 ml Milch
    • 70 ml Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl)
    • 30 g Zucker
    • 300 g Mehl (Type 405)
    • 1 Paeckchen Backpulver
    • 1 Prise(n) Salz
    • 2 TL Zimt (gemahlen)

    Quark, Milch, Öl und 20 g Zucker mit einem Rührgerät verrühren. Mehl, Backpulver und Salz vermengen und nach und nach unter den Teig rühren, bis eine glatte Masse entsteht. Teig ausrollen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Die Zwetschgen gleichmäßig mit der Haut nach unten auf dem Teig verteilen. Zimt und 10 g Zucker vermengen und über die Zwetschgen streuen.

  • Im Backofen etwa 30 Minuten backen. Warm oder kalt servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie322 kcal15 %
Kohlenhydrate53.1 g18 %
Fett8.8 g12 %
Eiweiß7.7 g14 %
Ballaststoffe5 g17 %
Vitamin E6 mg50 %
Vitamin B20.1 mg8 %
Calcium75 mg8 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du kannst den Kuchen, wenn du magst, mit einem Schlag Zimtsahne servieren. Dazu Sahne mit 1 Päckchen Vanillezucker und 0,5 TL Zimt steif aufschlagen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion