REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Zitronenkuchen mit Baiserhaube

Zitronenkuchen mit Baiserhaube

Gesamtzeit3 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 12 Stücke

12 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • 1 Eigelb mit 2 EL Wasser verquirlen. Mehl, Puderzucker und 1 Prise Salz mischen. 125 g Butter in Stücken zugeben und alles zu einem homogenen Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.

  • Teig auf einer mit Mehl ausgetreuten Arbeitsfläche ausrollen und eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Tarteform (ca. 26 cm Durchmesser) damit auslegen. Backpapier auf den Teig legen und Trockenerbsen einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 190 °C/Umluft: 165 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten goldbraun backen.

  • Zitronen waschen. Schale von 1 Zitrone fein abreiben. Schale von einer Zitrone in dünnen Zesten abziehen und beiseitelegen. Saft von allen Zitronen auspressen (ca. 180 ml). 3 Eier trennen. Eiweiß kalt stellen. Zitronensaft, -schale, 180 g Zucker, 3 Eier und 3 Eigelbe und 185 g Butter in einem Topf verrühren und bei mittlerer Hitze erwärmen. Masse regelmäßig umrühren, bis das Eigelb stockt und die Masse eine cremige Konsistenz hat. Masse durch ein Sieb auf den abgekühlten Boden gießen und 2-3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

  • 3 Eiweiß steif schlagen, 120 g Zucker dabei langsam einrieseln. Solange schlagen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Masse locker auf dem Kuchen verstreichen  und mit dem Bunsenbrenner leicht abflämmen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie432 kcal20 %
Eiweiß6 g11 %
Fett24 g32 %
Kohlenhydrate46 g15 %
Vitamin A270 μg34 %
Vitamin C15 mg15 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du hast keinen Bunsenbrenner/ Crème brûlée-Brenner zu Hause? Heize den Backofengrill vor und stell die Tarte kurz auf die oberste Schiene. Vorsicht, das kann recht schnell gehen!

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen