• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Wurstschnecke auf Gurkensalat

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Eine Bewertung
    Gesamtzeit30 Minuten
    Zubereitung20 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Hobel
    • Grill

    Zubereitung

      • Hobel
      • 1 Salatgurke
      • 2 Stiel(e) Dill
      • 3 EL Weißweinessig
      • 3 EL Sonnenblumenöl
      • 1 TL Zucker
      • Salz
      • Pfeffer

      Salatgurke waschen, 4 dünne Scheiben abschneiden, den Rest in feine Scheiben hobeln. Dill waschen und fein hacken. Essig mit Öl verschlagen, Zucker unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Gurken geben und bis zum Servieren ziehen lassen. Mit Dill bestreuen.

      • Grill
      • 4 Wurstschnecken (à 120 g)

      Wurstschnecken von beiden Seiten grillen.

      • 1 grüne Paprikaschote

      Paprika waschen, halbieren, Kerne entfernen und in schmale Spalten schneiden.

      • 1 TL Mayonnaise
      • 1 Halm(e) Schnittlauch

      Schnecke zusammensetzen: Die fertig gegrillte Wurstschnecke ist das Schneckenhaus, das auf die Paprikastreifen gesetzt wird, die den Schneckenkörper darstellen. Je nach Länge der Streifen einfach zwei aneinanderlegen. Je 1 Gurkenscheibe als Kopf vor das Schneckenhaus ans Ende des Paprikastreifens setzen. Einen Klecks Mayo als Auge auf die Gurkenscheibe setzen und nach Belieben einen Mund aufmalen. Aus dem Schnittlauchhalm Fühler schneiden und diese an den Schneckenkopf legen.

    1. Mit dem Gurkensalat servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie499 kcal23 %
    Eiweiß20.9 g38 %
    Kohlenhydrate6.2 g2 %
    Fett44.2 g59 %
    Vitamin E2.4 mg20 %
    Vitamin B121.6 μg64 %
    Vitamin C51.5 mg52 %
    Kalium523.2 mg26 %

    Tipp

    Die Wurstschnecke kann man auch wunderbar in der Pfanne braten und so das ganze Jahr über für ein bisschen Abwechslung auf dem Kinderteller sorgen.

    Ökotrophologin

    Diane Buckstegge

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Gemüseaffe
    Monster Cheeseburger
    Gemüse Zug
    Gemüse Piratenschiff

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.