REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Weihnachtsbaum-Plätzchen

Weihnachtsbaum-Plätzchen

Gesamtzeit50 Minuten

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 20 Stücke

20 Stücke
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer
  • Frischhaltefolie
  • Teigrolle
  • Plätzchenausstecher

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Frischhaltefolie

    Die weiche Butter mit dem Zucker, den Eiern, dem Mehl und dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und zu einem Teig vekneten. Den Teig in zwei gleich große Portionen teilen, eine Portion in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank legen.

  • Die andere Teighälfte mit der Lebensmittel Gelfarbe weihnachtlich grün einfärben, dann ebenfalls in Folie gewickelt in den Kühlschrank legen (ca. 20 Minuten).

  • Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen, Backbleche mit Backpapier auslegen.

  • Du brauchst
    • Teigrolle
    • Plätzchenausstecher

    Beide Teige auf einer bemehlten Fläche ausrollen; falls sie kleben, einfach ein bisschen Mehl einarbeiten. Aus dem hellen Teig kreisrunde Plätzchen ausstechen und aufs Backblech legen. Mit einem Tannenbaum-Ausstecher, der in den runden Ausstecher passt, dann Tannenbäume aus den runden Plätzchen auf dem Blech ausstechen. Den grünen Teig auf die gleiche Art verarbeiten.

  • Jeweils grüne Bäume in die weißen Kreise und weiße Bäume in die grünen Kreise einsetzen. Bleche nacheinander für 10-12 Minuten in den Ofen schieben, die Plätzchen sollten nicht braun werden! Herausnehmen und komplett auskühlen lassen.

  • Den Puderzucker mit etwas Wasser zu einem dickflüssigen Zuckerguss glattrühren. Mit einem Pinsel die Ränder der Plätzchen damit bestreichen und mit den bunten Streuseln nach Belieben verzieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie286 kcal13 %
Eiweiß3.31 g6 %
Fett11.2 g15 %
Kohlenhydrate42.3 g14 %
Calcium13 mg1 %
Chlorid31.6 mg4 %
Kalium65.4 mg3 %
Natrium11 mg2 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Färbe und gestalte die Plätzchen ganz nach deinem Geschmack: Du kannst auch andere Formen in der Mitte einsetzen oder ganz andere Farben ausprobieren!

Food-Redakteurin
Julia Windhövel

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen