REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gestapelte Tannenbaum-Plätzchen

Gestapelte Tannenbaum-Plätzchen

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 15 Stücke

15 Stücke

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handrührgerät
  • Frischhaltefolie
  • Backpapier
  • Teigrolle
  • Plätzchenausstecher Blume
  • oder
  • Plätzchenausstecher Stern
  • Handrührgerät
  • Spritzbeutel
  • Spritztülle(n)

Zubereitung

  • Du Brauchst

    • Handrührgerät
    • Frischhaltefolie

    Die weiche Butter zusammen mit dem Mehl, einem Eigelb, dem Backkakao, Puderzucker, den gemahlenen Mandeln und der Milch in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig vermixen und verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 20 Minuten in den Kühlschrank legen.

  • Du Brauchst

    • Backpapier
    • Teigrolle
    • Plätzchenausstecher Blume
    • oder
    • Plätzchenausstecher Stern

    Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen, Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, nochmal durchkneten, dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, dann nach und nach Blumen oder Sterne in drei verschiedenen Größen ausstechen und aufs Backblech legen (falls der Teig zu sehr klebt, einfach ein bisschen mehr Mehl unterkneten).

  • Plätzchen ca. 12-15 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen.

  • Du Brauchst

    • Handrührgerät

    In der Zwischenzeit für den “Schnee” das Eiweiß mit einer kleinen Prise Salz sehr steif schlagen. Unter Mixen dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen, bis eine dicke, cremig-weiße Masse entsteht.

  • Du Brauchst

    • Spritzbeutel
    • Spritztülle(n)

    Auf eine große Blume (oder einen Stern) etwas von dem “Schnee” spritzen, einen gleich großen Keks aufsetzen, wieder “Schnee” aufspritzen, erneut einen gleich großen Keks und “Schnee” und dann einen mittelgroßen und am Schluss den kleinsten Keks aufsetzen, sodass ein nach oben hin schmaler werdender Tannenbaum entsteht. Oben auf noch einen Klecks “Schnee” geben und nach Belieben einen Stern aufsetzen. Kekse gut trocknen lassen.

  • Vor dem Servieren nach Belieben noch mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie (pro Stück)253 kcal13 %
Eiweiß (pro Stück)4.12 g7 %
Fett (pro Stück)13.4 g41 %
Kohlenhydrate (pro Stück)28.3 g10 %
Calcium15.3 mg2 %
Chlorid34.9 mg4 %
Kalium176 mg9 %
Magnesium23.8 mg6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Schön sieht es auch aus, wenn du auf den “Schnee” am Ende noch ein bisschen essbares Streuglitzer in Perlmutt gibst!

Food-Redakteurin
Julia Windhövel

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen