REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Vegane Bananen-Pancakes mit frischer Kokosnuss

Vegane Bananen-Pancakes mit frischer Kokosnuss

Gesamtzeit25 Minuten

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Für den Teig die Hälfte des Mehls, die Sojamilch (etwas Sojamilch übrig lassen, um sie hinterher über die Pancakes zu geben!), den braunen Zucker und das Backpulver in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät vermixen. Dann die andere Hälfte des Mehls hinzugeben und mit einem Schneebesen verrühren.

  • Die Banane in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Die Kokosnuss öffnen und das Kokoswasser in einer kleinen Schale auffangen. Die Schale der Kokosnuss entfernen und das Kokosfleisch zur Seite legen. Das Kokoswasser zum Teig hinzugegeben und unterrühren.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen und etwas von dem Teig hineingeben. Nun ein paar von den Bananenstückchen in dem Teig verteilen und den Pancake auf mittlerer Hitze braten. Nach ein paar Minuten wenden und ebenfalls ein paar Minuten von der anderen Seite braten.

  • Die Pancakes auf einen Teller geben, mit einem Sparschäler etwas Kokosfleisch drüber raspeln und die restliche Sojamilch darüber gießen - fertig!

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie984 kcal45 %
Eiweiß16.1 g29 %
Fett61.1 g81 %
Kohlenhydrate89.9 g30 %
Vitamin C5.14 mg5 %
Kalium635 mg32 %
Natrium330 mg60 %
Biotin9.25 μg21 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Statt Sojamilch kannst du nach Geschmack auch andere pflanzliche Milchalternativen nehmen - wie Mandelmilch, Hafermilch oder Reismilch.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen