rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/tierische-rohkostplatte/
Tierische Rohkostplatte

Tierische Rohkostplatte

Gesamt: 70 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Zutaten
    10 runde rote Cherrytomaten  • 20 runde gelbe Cherrytomaten  • 10 Mini-Mozzarella  • 20 g Basilikumblätter  • 1 TL Frischkäse für die Augen  • schwarze Zuckerschrift

    Zubereitung für die Tomatenraupen:

    Tomaten waschen und trocknen. Jeweils eine rote und zwei gelbe Cocktailtomaten sowie eine Mozzarellakugel als Raupe auf eine Platte legen - am besten auf Basilikumblätter. Auf die roten Cocktailtomaten mit etwas Frischkäse Augen aufsetzen und mit Zuckerschrift Pupillen und einen Mund aufmalen.

  2. Du brauchst
    Spritzbeutel
    Zutaten
    10 kleine Bundmöhren  • 5 Halm(e) Schnittlauch  • 100 g Schneller Kräuterdip

    Zubereitung für die Möhrenschnecken:

    Möhren waschen, in der Mitte halbieren und nach Belieben schälen. Eine Seite etwas abflachen, damit die Schnecke stabil sitzt, die Enden rund schneiden. Schnittlauch in kurze Fühler schneiden, mit einem spitzen Messer zwei kleine Löcher an ein Ende der Möhre stechen und den Schnittlauch als Schneckenfühler einsetzen. Kräuterdip in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und einen Klecks Dip als Schneckenhaus aufspritzen.

  3. Zutaten
    1 Salatgurke  • 0,25 rote Paprika  • etwas Frischkäse für die Augen  • schwarze Zuckerschrift

    Zubereitung für die Gurkenschlange:

    Gurke waschen, trocknen und in in 0,2 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben schlangenförmig auf einer Platte anrichten. Für den Schlangenkopf aus dem spitzen Ende der Gurke ein schmales, langes Dreieck für den geöffneten Mund ausschneiden. Stück Paprika in einen 1 cm schmalen und 3 cm langen Streifen schneiden. Das Ende zu einem Dreieck schneiden und das Paprikastück als Zunge in den Mund legen. Mit ein wenig Frischkäse Augen aufsetzen und mit schwarzer Zuckerschrift Pupillen aufmalen.

  4. Du brauchst
    Ausstechformen
    Zutaten
    3 Paprika (rot, gelb, grün)

    Zubereitung für die Paprika-Tiere:

    Paprikas waschen, trocknen und entkernen. Entsprechend der Größe der Ausstechformen passende Stücke schneiden und mit den Ausstechern Formen ausstechen. Die übrigen Paprika-Reste können für den Paprika-Dip verwendet werden.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    30kcal1%
  • Eiweiß
    1g2%
  • Fett
    1g2%
  • Kohlenhydrate
    4g1%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Calcium
    61,5mg6%
  • Kalium
    155,2mg8%
  • Vitamin C
    55,4mg55%
  • Magnesium
    8,6mg2%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 10 runde rote Cherrytomaten
  • 20 runde gelbe Cherrytomaten
  • 10 Mini-Mozzarella
  • 20 g Basilikumblätter
  • schwarze Zuckerschrift
  • etwas Frischkäse für die Augen
  • 10 kleine Bundmöhren
  • 5 Halm(e) Schnittlauch
  • 100 g Schneller Kräuterdip
  • 1 Salatgurke
  • 0,25 rote Paprika
  • 3 Paprika (rot, gelb, grün)
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Spritzbeutel
  • Ausstechformen