rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/thermomix-marillenknoedel-mit-zuckerbroeseln/
Thermomix Rezept: Marillenknödel mit Zuckerbröseln

Thermomix Rezept: Marillenknödel mit Zuckerbröseln

Gesamt: 20 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(41)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Thermomix Rezept: Marillenknödel mit Zuckerbröseln

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Marillenknödel: Butter, Salz und Grieß in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 4 mischen.

  2. Quark und Ei zugeben, 30 Sek./Stufe 4 verrühren und 30 Minuten an einem kühlen Ort ruhen lassen.

  3. Dann das Mehl zugeben und 45 Sek./Stufe 4 unterrühren.

  4. Mit angefeuchteten Händen in der Hand 8-10 Fladen formen, je eine Aprikose auflegen, den Teig um die Aprikose zu einem Knödel formen, der ganz geschlossen sein muss. Mit etwas Mehl nachformen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ablegen.

  5. Alle Knödel gleichzeitig in einen Topf mit leicht siedendem Salzwasser geben und auf dem Herd ziehen lassen, bis die Knödel an die Oberfläche hochkommen. Das dauert ca. 12-15 Minuten. Knödel mit einem Schaumlöffel herausnehmen.

  6. Zuckerbrösel: Butter in einer Pfanne auf dem Herd schmelzen lassen, Zucker und Paniermehl zugeben und goldbraun anrösten.

  7. Die Knödel darin wälzen und sofort servieren.

Sophie
Sophie

Marillenknödel sind ein typisches Rezept für die Region Süddeutschland.

Ein Teil des Paniermehls kann durch gemahlene Hasel- oder Walnüsse ersetzt werden. Eine Prise Zimt in der Mischung schmeckt ebenfalls sehr gut. Die Knödel lassen sich gut vorbereiten und nach dem Formen einfrieren. Bei Bedarf nehmen Sie die gewünschte Anzahl aus dem Gefrierfach und geben sie direkt in siedendes Salzwasser. Füllen Sie weniger aromatische Aprikosen nach dem Entkernen mit einem Stück Würfelzucker. Auch andere Obstsorten, wie Zwetschgen oder Mirabellen, eignen sich als Knödelfüllung.

Hier finden Sie weitere Thermomix Rezepte.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Ernährung
Süße Gerichte wie dieses bringen Abwechslung in die Küche. Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann sich hier von weiteren Thermomix-Rezepten inspirieren lassen.
>Artikel lesen

Schlagwörter


Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    727kcal
  • Eiweiß
    19g
  • Fett
    36g
  • Kohlenhydrate
    80g
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • Marillenknödel:
  • 60 g Butter, kalt, in Stücken
  • 1 Prise(n) Salz
  • 60 g Weichweizengrieß
  • 250 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 130 g Mehl
  • 9 Aprikosen, klein, entkernt
  • Mehl, zum Bearbeiten
  • Zuckerbrösel:
  • 100 g Butter
  • 3,50 EL Zucker
  • 100 g Paniermehl, selbst gemacht
  • Thermomix-Zubehör: Messbecher
  • Nützliches Zubehör: großer Topf, Schaumlöffel, Bratpfanne
Gespeichert auf der Einkaufsliste