• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Tafelspitz mit Rahmspinat, Bratkartoffeln und Apfelmeerrettich

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
8 Bewertungen
Gesamtzeit2:20 Stunden
Zubereitung1:20 Stunden
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sparschäler
  • Zitruspresse
  • Küchenreibe
  • Sieb

Zubereitung

    • 1 Zwiebel
    • 1 TL Rapsöl
    • 4 Rindermarkknochen
    • 2 kg Tafelspitz
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 TL Pfefferkörner

    1 ungeschälte Zwiebel halbieren und in der Pfanne in 1 TL Öl leicht bräunen. Markknochen und Fleisch gut waschen. Gebratene Zwiebel, Lorbeerblatt und Pfefferkörner in einen großen Topf geben. Mit 2 l Wasser aufgießen und zum Kochen bringen.

    • 1 Bund Suppengrün
    • 1 Petersilienwurzel

    Tafelspitz im Ganzen hineinlegen und ca. 2 Stunden auf mittlerer Hitze kochen lassen. Dabei den Schaum immer wieder abschöpfen. Suppengrün und Petersilienwurzel waschen, putzen, in grobe Stücke schneiden und in einem separaten Topf etwa 20 Minuten gar kochen.

    • Sparschäler
    • Zitruspresse
    • Küchenreibe
    • 700 g TK-Rahmspinat
    • 700 g Kartoffeln (festkochend)
    • 0.5 Zitrone
    • 2 Äpfel
    • 10 g Meerrettichwurzel
    • 1 EL Rapsöl
    • 1 EL Butter

    In der Zwischenzeit den TK-Rahmspinat nach Packungsanleitung zubereiten. Die Kartoffeln waschen, schälen und ca. 20 Minuten gar kochen. Zitrone auspressen. Äpfel schälen, entkernen, fein reiben und sofort mit Zitronensaft verrühren. Meerrettichwurzel ebenfalls fein reiben und untermischen. Spinat warm halten. Kartoffeln in Scheiben schneiden und in restlichem Öl und der Butter goldgelb anbraten.

    • Sieb

    Währenddessen Fleisch aus der Brühe nehmen. Abseihen, dabei Gemüse aufbewahren. Brühe mit Salz abschmecken und die Markknochen darin 5 Minuten kochen lassen, dann herausnehmen. Die erhaltene klare Rinderbrühe kannst du beliebig weiterverwenden.

  1. Fleisch gegen den Faserlauf in Scheiben schneiden. Mit etwas von dem Suppengemüse, mit den Bratkartoffeln, dem Rahmspinat und dem Apfelmeerrettich servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie1013 kcal46 %
Eiweiß112.7 g205 %
Fett43 g57 %
Kohlenhydrate45.7 g15 %
Vitamin A1860 μg233 %
Vitamin B11.5 mg125 %
Magnesium246 mg66 %
Zink23.5 mg276 %

Tipp

Wundere dich nicht, dass das Suppengemüse nicht zusammen mit dem Fleisch gekocht wird. Auf diese Weise behält der Tafelspitz seinen Eigengeschmack und nimmt kein Aroma von Karotte, Sellerie, Petersilienwurzel und Lauch an.

Köchin & Food-Stylistin

Susanne Schanz

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.