• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Süßes Stockbrot

68 Bewertungen
Süßes Stockbrot

Gesamtzeit1:10 Stunde

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Stöcke

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Tasse(n) Milch
    • 3 Tasse(n) Mehl
    • 0.5 Tasse(n) Zucker
    • Salz
    • 1 Paeckchen Hefe

    Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben, die Milch sollte jedoch lauwarm erhitzt werden. Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen, in der Mitte eine Mulde formen und die Hefe in die Mulde geben. Die Hälfte der Milch hinzugießen und vom Rand aus alles langsam verrühren. Den Vorteig an einer warmen Stelle zugedeckt gehen lassen.

  • Zutaten
    • 125 g Butter
    • 2 Eier

    Butter, Eier und restliche Milch verrühren, mit dem Vorteig verkneten und nochmals abgedeckt gehen lassen, diesmal für eine halbe bis dreiviertel Stunde.

  • Du brauchst
    • Stöcke

    Den Teig portionieren, auf Stöcke wickeln und über dem Feuer garen.

  • Zutaten
    • Schokotröpfchen
    • Mini-Marshmallows
    • Zuckerstreusel
    • süße Aufstriche
    • Marmelade

    Wer möchte, kann sein Stück Teig mit Schokoladentropfen, Mini-Marshmallows oder Zuckerstreuseln verkneten oder das fertige Stockbrot mit süßen Aufstrichen und Marmeladen genießen.

Stockbrot ist genau das Richtige beim Camping. Messe alle Zutaten dafür einfach mit einer 200-ml-Tasse ab.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie196 kcal9 %
Eiweiß4.3 g8 %
Fett8.5 g11 %
Kohlenhydrate26.2 g9 %
Calcium25.2 mg3 %
Magnesium12.4 mg3 %
Folat114 µg28 %
Eisen0.9 mg6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Süßes Stockbrot ist genauso einfach gemacht wie herzhaftes, klassisches Stockbrot. Beide Sorten kommen bei Klein und Groß richtig gut an und runden die Lagerfeuer-Stimmung ab.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion