REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Süßer Reisauflauf

Süßer Reisauflauf

Gesamtzeit2:5 Stunden

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    Zutaten
    • 1 Bio-Zitrone
    • 1 l Milch
    • 1 Prise(n) Salz
    • 250 g Milchreis

    Zitrone waschen und die Schale abreiben. Die Milch mit dem Salz und der Zitronenschale in einen Topf geben. Den Reis einstreuen und gleichmäßig umrühren. Die Milch unter Rühren aufkochen (Achtung: Milch kocht schnell über!), dann die Hitze auf niedrigste Stufe herunterschalten und den Milchreis zugedeckt ca. 45 Minuten garen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Anschlißend den Milchreis etwas abkühlen lassen.
     

  • Du brauchst
    • Auflaufform
    • Handmixer
    Zutaten
    • 50 g Butter (weich)
    • 4 Eier (Größe M)
    • 70 g Zucker
    • 1 Paeckchen Vanillezucker
    • 250 g Quark
    • 1 Handvoll Rosinen

    Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform mit 1 TL Butter einfetten. Die Eier trennen. Das Eigelb mit restlicher Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Den Quark dazugeben und unterquirlen. Die Rosinen, wenn gewünscht, dazugeben und alles unter den Milchreis rühren. Das Eiweiß mit dem Handrührgerät zu steifem Schnee schlagen und unter die Masse heben.

  • Milchreis in die Form füllen und den Reisauflauf ca. 45 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Der Auflauf schmeckt warm, aber auch kalt aus dem Kühlschrank.

Dieser süße Seelentröster aus Omas Küche schmeckt Groß und Klein und lässt sich mit verschiedenen Toppings gut variieren. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie471 kcal21 %
Kohlenhydrate55.9 g19 %
Fett19 g25 %
Eiweiß18.7 g34 %
Vitamin A236 μg30 %
Vitamin B20.6 mg50 %
Calcium262 mg26 %
Zink2.1 mg25 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Zu diesem süßen Auflauf schmecken heiße Kirschen, Rote Grütze, Vanillesauce oder jede Art von Kompott. 
  
 

Food Stylistin & Ökotrophologin
Anne Lippert

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen