rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/spinatsuppe-mit-raeucherforellen-mousse/
Spinatsuppe mit Räucherforellen-Mousse

Spinatsuppe mit Räucherforellen-Mousse

Gesamt: 45 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(4)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Spinatsuppe mit Räucherforellen-Mousse

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Fisch zerzupfen. Zitronen waschen, trocken reiben. Schale abreiben und Saft auspressen. Frisch mit 150 g Frischkäse, Meerrettich und 1-2 TL Zitronensaft pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen.

  2. Zwiebel und Kartoffel schälen und würfeln. Butter schmelzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Kartoffelwürfel zugeben und kurz anbraten. Brühe zugießen, aufkochen und Kartoffel darin 8-10 Minuten köcheln. Spinat waschen und putzen. Milch langsam zur Brühe gießen und erwärmen. Hälfte Spinat und Zitronenschale zugeben. Abgedeckt ca. 15 Minuten köcheln. Toastrinde abschneiden und Toast knusprig toasten. Diagonal halbieren und etwas Forellen-Mousse daraufgeben.

  3. Suppe in einem großen Mixer pürieren, dabei den restlichen Spinat zugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Auf Suppentassen verteilen und restlichen Frischkäse in die Suppe geben. Mit Forellen-Mousse-Toastscheiben servieren.

Sophie
Sophie

Die Kartoffel in der Suppe sorgt für eine schön-sämige Konsistenz, ganz ohne Sahne. Wer auf die Cremigkeit der Sahne dennoch nicht verzichten möchte, ersetzt 200 ml Milch durch 200 ml Schlagsahne.  

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    566kcal
  • Eiweiß
    26g
  • Fett
    36g
  • Kohlenhydrate
    30g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    1.330,0μg
  • Vitamin C
    80,2mg
  • Calcium
    386,0mg
  • Magnesium
    124,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 150 g Forellenfilets geräuchert
  • 0,50 Bio-Zitrone
  • 200 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 1,50 TL Sahnemeerrettich
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Kartoffel
  • 50 g Butter
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • 600 ml Milch
  • 450 g frischer Spinat
  • Muskat
  • 4 Scheibe(n) Toastbrot
Gespeichert auf der Einkaufsliste