• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Spinatsuppe mit Räucherforellen-Mousse

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
7 Bewertungen
Gesamtzeit45 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Zestenreibe
  • Stabmixer

Zubereitung

    • Zestenreibe
    • Stabmixer
    • 150 g Forellenfilets geräuchert
    • 0.5 Bio-Zitrone
    • 150 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
    • 1.5 TL Sahnemeerrettich
    • Salz
    • Pfeffer

    Fisch zerzupfen. Zitrone waschen, trocken reiben. Schale abreiben und Saft auspressen. Fisch mit 150 g Frischkäse, Meerrettich und 1-2 TL Zitronensaft pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen.

    • 1 Zwiebel
    • 1 Kartoffel
    • 50 g Butter
    • 450 ml Gemüsebrühe
    • 450 g frischer Spinat
    • 600 ml Milch
    • 4 Scheibe(n) Toastbrot

    Zwiebel und Kartoffel schälen und würfeln. Butter schmelzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Kartoffelwürfel zugeben und kurz anbraten. Brühe zugießen, aufkochen und Kartoffel darin 8-10 Minuten köcheln lassen. Spinat waschen und putzen. Milch langsam zur Brühe gießen und erwärmen. Hälfte Spinat und Zitronenschale zugeben. Abgedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen. Toastrinde abschneiden und Toast knusprig toasten. Diagonal halbieren und etwas Forellen-Mousse daraufgeben.

    • Muskat
    • 50 g Frischkäse, Doppelrahmstufe

    Suppe pürieren, dabei den restlichen Spinat zugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Auf Suppentassen verteilen und restlichen Frischkäse in die Suppe geben. Mit Forellen-Mousse-Toastscheiben servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie535 kcal24 %
Eiweiß25.2 g46 %
Fett34.3 g46 %
Kohlenhydrate32.2 g11 %
Calcium379 mg38 %
Folat198 µg50 %
Eisen4.9 mg35 %
Vitamin B122.5 μg100 %

Tipp

Die Kartoffel in der Suppe sorgt für eine schöne sämige Konsistenz, ganz ohne Sahne. Alternativ kannst du aber auch 200 ml Milch durch 200 ml Schlagsahne ersetzen.  

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.