• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Spinatsuppe mit geräucherter Forelle und Käsestangen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    24 Bewertungen
    Gesamtzeit1:25 Stunden
    SchwierigkeitSchwer
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Personen
    4 Personen
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Nudelholz
    • Pürierstab

    Zubereitung

      • 40 g Hartkäse fein gerieben
      • 120 g Weizenmehl
      • 80 g kalte Butter
      • Salz

      Für die Käsestangen Käse, Mehl, Butter und Salz zu einem Teig verkneten, diesen in Frischhaltefolie wickeln und 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. 

      • 1 Bio Eigelb (Größe L)
      • Chiliflocken

      Das Eigelb mit Salz und Chiliflocken verquirlen.

    1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze oder 160 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

      • Nudelholz

      Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca.1 cm dick ausrollen, dann in ca. 3 cm dicke Streifen schneiden. 

    2. Zum Schluss die Streifen mit der Chili-Ei-Masse bestreichen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen.

      • 2 Schalotten
      • 1 Knoblauchzehe
      • 300 g mehligkochende Kartoffeln
      • 20 g Butter

      Für die Suppe die Schalotten, den Knoblauch und die Kartoffeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Butter in einem großen Topf schmelzen, darin die Schalotten und den Knoblauch andünsten.

      • 800 ml Gemüsebrühe
      • 100 ml Schlagsahne

      Die Kartoffeln dazu geben, kurz anbraten, dann alles mit Gemüsebrühe und Sahne aufgießen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 15-20 Minuten garen lassen.

      • 300 g Bio-Babyspinat
      • Meersalz
      • gemahlene Muskatnuss

      Den Spinat verlesen, waschen, zur Suppe geben und alles pürieren. Die Suppe mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

      • Pürierstab
      • 100 ml Milch
      • 1 TL rosa Pfefferkörner

      Den Pfeffer in die Milch geben, kurz aufkochen lassen, dann mit einem Pürierstab schaumig schlagen.

      • 200 g geräucherte Forellenfilets

      Die Suppe auf vier Teller verteilen und mit Pfefferschaum und Forellenfiletstücken garnieren. Die Käsestangen dazu servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie568 kcal26 %
    Eiweiß23.4 g43 %
    Fett35.3 g47 %
    Kohlenhydrate40.4 g13 %
    Vitamin B122.7 μg108 %
    Ballaststoffe3.3 g11 %
    Vitamin D11 µg55 %
    Calcium273 mg27 %

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.