• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Spareribs mit Süßkartoffelpüree und karamellisierten Fingermöhren

28 Bewertungen
Spareribs mit Süßkartoffelpüree und karamellisierten Fingermöhren

Gesamtzeit1:20 Stunde

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Kartoffelstampfer

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1.5 kg Schweine-Schälrippe
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Paprikapulver
    • 3 EL ja! Olivenöl Extra Nativ
    • 50 ml Honig

    Fleisch trockentupfen. Stränge in je ca. 4 kleine Rippchen schneiden. Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Öl und 50 ml Honig mischen. Rippchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Fleisch mit dem Honig-Mix einpinseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 60–70 Minuten braten.

  • Du brauchst
    • Kartoffelstampfer
    Zutaten
    • 0.75 kg Süßkartoffeln
    • 200 g Kartoffeln
    • 500 g Karotten mit Grün
    • 1 EL ja! Butter
    • 1 Prise(n) geriebene Muskatnuss

    Beide Kartoffelsorten schälen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Karotten schälen, dabei ca. 1 cm von dem Grün stehen lassen und waschen. Je nach Dicke der Möhren ggf. der Länge nach halbieren oder vierteln. Kartoffeln abgießen. 1 EL Butter zugeben und zerstampfen. Püree mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

  • Zutaten
    • 1 EL ja! Butter
    • 1 EL Honig

    1 EL Butter in einem Topf erhitzen. Karotten zugeben und andünsten. 1 EL Honig und 5 EL Wasser zugeben und zugedeckt ca. 5 Minuten garen. Deckel abnehmen und den Sud einkochen lassen. Rippchen aus dem Ofen nehmen. Mit Püree und Möhren auf Tellern anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie865 kcal39 %
Eiweiß32.1 g58 %
Fett47.5 g63 %
Kohlenhydrate81.7 g27 %
Ballaststoffe9.9 g33 %
Calcium93.2 mg9 %
Magnesium97.9 mg26 %
Eisen5.2 mg37 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion