• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Spanische Bratkartoffeln mit Aioli

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
31 Bewertungen
Gesamtzeit40 Minuten
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Alufolie

Zubereitung

    • Alufolie
    • 5 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 EL Sonnenblumenöl

    Knoblauch schälen, mit 1 EL Olivenöl in Alufolie wickeln und für 20 Minuten bei 200°C backen.

    • 800 g festkochende Kartoffeln
    • 2 Zwiebeln
    • 3 EL Sonnenblumenöl
    • 1 Prise(n) Cayennepfeffer
    • 1 Prise(n) Paprika scharf
    • 1 Prise(n) Kümmel
    • Salz

    Kartoffeln und Zwiebeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Restliches Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln rundherum gut anbraten. Nach 10 Minuten die Zwiebeln dazugeben und mitbraten. Mit Cayennepfeffer, scharfem Paprikapulver, Kümmel und Salz würzen. Weiter braten, bis die Kartoffeln gar sind.

    • 1 Eigelb
    • 1 TL Zitronensaft
    • 250 ml Sonnenblumenöl
    • Salz

    Knoblauch aus dem Ofen nehmen, kurz auskühlen lassen und durch eine Presse drücken. Mit Eigelb und Zitronensaft vermischen. Nach und nach das Sonnenblumenöl unter kräftigem rühren hinzufügen. Mit einer Prise Salz würzen.

  1. Bratkartoffeln mit einem Klecks Aioli servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie831 kcal38 %
Eiweiß5.6 g10 %
Fett74.5 g99 %
Kohlenhydrate37.5 g13 %
Eisen2.5 mg18 %
Jod8.4 μg6 %
Calcium39.6 mg4 %
Magnesium52.6 mg14 %

Tipp

Wenn du dir das anstrengende Schlagen von Hand ersparen möchtest, gib einfach alle Zutaten für die Aioli in ein hohes Gefäß und mix sie mit einem Pürierstab.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.