• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Spanferkelbraten

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit2:50 Stunden
Zubereitung35 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 6 Portionen
6 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Bräter
  • Pinsel
  • Fettpfanne
  • Pürierstab

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

    • 2 Zwiebeln
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 Bund Suppengemüse (Möhren, Knollensellerie, Lauch)

    Zwiebel, Knoblauch, Möhren und Sellerie schälen. Lauch unter fließendem Wasser abspülen. Alle Zutaten in Würfel schneiden.

    • 1.5 kg Spanferkelrollbraten

    Die Schwarte (nicht das Fleisch!) mit einem scharfen Messer längs und quer rautenförmig etwa 1 cm tief einschneiden, so wird sie später schön knusprig. (Das Einschneiden gelingt besser, wenn man das Fleisch vorher ca. 10 Minuten in ein Tiefkühlfach legt.)

    • Bräter
    • 2 EL Butterschmalz
    • 500 ml Rinderfond
    • 300 ml Bier

    Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum scharf anbraten. Das Gemüse dazugeben und kurz mitbraten. Mit Fond und Bier auffüllen.

  2. Den Bräter ohne Deckel in den Backofen stellen und etwa 2 Stunden braten. Dabei immer mal wieder mit einer Suppenkelle etwas von der Bratensauce über den Braten geben.

    • Pinsel
    • Fettpfanne
    • 2 EL Honig
    • Salz

    Honig mit 1 TL Salz vermengen. Den Braten aus dem Ofen nehmen, auf ein Grillrost legen und mit dem Honig-Salz einpinseln. Den Braten auf dem Rost über eine Fettpfanne zurück in den Ofen schieben und die Hitze auf 200 °C erhöhen. Solange braten, bis die Schwarte knusprig-braun ist (ca. 15-20 Minuten).

    • Pürierstab
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Messerspitze Kümmel (gemahlen)

    In der Zwischenzeit die Sauce mit einem Pürierstab pürieren und mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.

  3. Zum Servieren den Braten aus dem Ofen nehmen, kurz auskühlen lassen und dann in Scheiben schneiden. Zusammen mit der Bratensauce servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie733 kcal33 %
Kohlenhydrate12.9 g4 %
Fett55.7 g74 %
Eiweiß44.6 g81 %
Vitamin A706 μg88 %
Niacin20.8 mg160 %
Kalium1080 mg54 %
Magnesium83.6 mg22 %

Tipp

Um den perfekten Garpunkt des Spanferkels abzupassen, nimmst du am besten einen Kerntemperaturmesser bzw. ein Fleischthermometer zur Hand. Er sollte in die dickste Stelle des Fleisches gesteckt werden. Bei 75 °C ist der Braten perfekt.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Servietten Knödel nach Omas Rezept
1 Zutat im Angebot
  • Vegetarisch
1h 30min
Mittel
Schäufele
  • Laktosefrei
  • Low Carb
4h 30min
Mittel
Veganes Filet Wellington mit Rotkohl
1 Zutat im Angebot
  • Vegetarisch
  • Vegan
1h 10min
Mittel

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Paprika-Garnelen-Pasta
  • Laktosefrei
20min
Einfach
Low Carb Pizza mit Thunfisch
  • Wenig Zucker
  • Glutenfrei
  • Low Carb
50min
Einfach
Nudeln mit Lachssahnesauce und Brokkoli
1 Zutat im Angebot
Bratkartoffeln mit Lachs
  • Glutenfrei
35min
Einfach