REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schokoladen-Tonkabohnen-Pudding mit Orangenragout

Schokoladen-Tonkabohnen-Pudding mit Orangenragout

Gesamtzeit35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Edelzartbitterschokolade fein hacken, 2 EL zum Servieren beiseitestellen. Tonkabohnen fein reiben und mit der Vollmilch aufkochen. Von der Speisestärke 4 EL nach Packungsanleitung anrühren, einrühren und aufkochen lassen. Gehackte Schokolade einrühren, bis sie vollständig aufgelöst ist. Alles zum Servieren in Gläser füllen und beiseitestellen.

  • Eine Orange schälen und die Orangenfilets mit einem scharfen Messer herauslösen. Den Saft der restlichen Orangen auspressen und mit 1⁄2 EL Speisestärke aufkochen. Die Mandeln grob hacken und die Rosmarinnadeln zupfen.

  • Orangenfilets, Mandeln und Rosmarinnadeln zum gebundenen Orangensaft geben und vorsichtig vermengen. Das Orangenragout auf dem Pudding anrichten und mit fein gehackter Schokolade bestreuen.

Dies ist ein Rezept aus der Frühjahrsausgabe 2018 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie530 kcal24 %
Eiweiß14.3 g26 %
Fett34.1 g45 %
Kohlenhydrate37.5 g13 %
Vitamin C56.4 mg56 %
Calcium342 mg34 %
Magnesium213 mg57 %
Eisen13.6 mg97 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Der Schokoladen-Pudding schmeckt auch mit frischer Mango.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen