rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/schnelle-spinat-tomaten-frittata/
Schnelle Spinat-Tomaten-Frittata

Schnelle Spinat-Tomaten-Frittata

Gesamt: 30 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Schnelle Spinat-Tomaten-Frittata

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Spinat auftauen lassen, gut ausdrücken und fein hacken. Getrocknete Tomaten gut abtropfen lassen und fein hacken.

  2. Sie benötigen
    Handrührgerät

    Eier trennen. Das Eigelb mit dem Schmand und dem geriebenen Käse glatt rühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Eigelb-Schmand-Masse rühren.

  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Eiermasse hineingießen. Etwas verteilen. Die andere Hälfte mit dem Spinat und den getrockneten Tomaten vermischen und in die Pfanne gießen. Im Backofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze etwa 20 Minuten stocken lassen.

Sophie
Sophie

Holen Sie den Spinat schon am Vorabend aus dem Gefrierfach und lassen Sie ihn im Kühlschrank auftauen. Das spart jede Menge Zeit. Pro Portion kostet das Essen ca. 1,60 €, insgesamt ca. 6,40 €.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    293kcal
  • Eiweiß
    14g
  • Fett
    23g
  • Kohlenhydrate
    6g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Natrium
    331,0mg
  • Kalium
    829,0mg
  • Calcium
    268,0mg
  • Vitamin C
    40,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 300 g TK-Blattspinat
  • 150 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 4 Eier
  • 100 g Schmand
  • 50 g geriebener Gratin- und Pizzakäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 EL Rapsöl
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Handrührgerät