• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Schnelle Rosmarinkartoffeln

83 Bewertungen
Schnelle Rosmarinkartoffeln

Gesamtzeit15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 500 g Kartoffeln (Pellkartoffeln gekocht, vom Vortag)
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 3 EL Olivenöl
    • 2 Zweig(e) Rosmarin
    • Meersalz

    Kartoffeln vom Vortag längs vierteln. Knoblauchzehe schälen, hacken und in einer kleinen Schüssel mit Olivenöl vermischen. Rosmarin waschen, die Nadeln hacken und untermischen. Salzen.

  • Pfanne erhitzen, die Öl-Mischung hineingeben und die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 5-8 Minuten goldbraun braten.

Du hast Kartoffeln oder Pellkartoffeln vom Vortag übrig? Mache köstliche Rosmarinkartoffeln daraus!

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie323 kcal15 %
Eiweiß5.3 g10 %
Fett15.3 g20 %
Kohlenhydrate42.3 g14 %
Ballaststoffe4.4 g15 %
Calcium36.5 mg4 %
Magnesium72.1 mg19 %
Eisen2.5 mg18 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du Rosmarinkartoffeln als Beilage zum Grillen essen möchtest, kannst du sie auch mit der Marinade einstreichen, auf Spieße stecken und rundherum grillen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion