REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schnelle Hähnchenbrust in Tomatensoße

67 Bewertungen
Schnelle Hähnchenbrust in Tomatensoße

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Ofenform
    Zutaten
    • 1 grosse Zwiebel
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 4 Hähnchenbrüste
    • 1 EL Öl
    • Pfeffer
    • Salz

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Hähnchenbrüste in 1 EL Öl rundum scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Ofenform legen.

  • Zutaten
    • 1 EL Öl
    • 500 g stückige Tomaten

    Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Die stückigen Tomaten zufügen und kurz köcheln lassen.

  • Zutaten
    • 6 Stiel(e) Basilikum
    • Pfeffer
    • Salz
    • 100 ml Sahne

    Basilikum waschen, die Blätter von den Stielen zupfen, grob hacken und bis auf einige zum Garnieren zur Soße geben. Soße mit Pfeffer und Salz abschmecken. Sahne unterrühren und die Soße zum Hähnchen in die Form geben.

  • Zutaten
    • 1 Mozzarella

    Mozzarella grob würfeln und auf dem Hähnchen verteilen. Hähnchen für 20 Minuten in den Ofen geben.

  • Zutaten
    • 1 Ciabatta

    Hähnchen aus dem Ofen nehmen und mit 2-3 Blättern frischem Basilikum garnieren. Mit Ciabatta servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie749 kcal34 %
Eiweiß75.7 g138 %
Fett23.2 g31 %
Kohlenhydrate60.2 g20 %
Vitamin A400 μg50 %
Vitamin B121.5 μg60 %
Kalium1120.7 mg56 %
Calcium264.4 mg26 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Als Beilage zum Hähnchen schmeckt Ciabatta, aber auch Reis oder Nudeln. Wer gerne scharf isst, kann noch ein paar Chiliflocken in die Soße mischen.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion