REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schnelle Erbsensuppe mit karamellisierten Speck-Chips

Schnelle Erbsensuppe mit karamellisierten Speck-Chips

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Bund Suppengrün
    • 1 Zwiebel

    Suppengrün waschen. Zwiebeln schälen. Beides klein würfeln. Petersilie beiseite legen.

  • Zutaten
    • 2 EL Öl
    • 900 g Tiefkühl-Erbsen
    • 1.5 l Gemüsebrühe

    Öl in einem Topf erhitzen. Suppengrün und Zwiebeln darin ca. 5 Minuten anbraten. Erbsen dazu geben. Alles mit Gemüsebrühe ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen.

  • Du brauchst
    • Backpapier
    Zutaten
    • 100 g Wilhelm Brandenburg Schinkenspeck
    • 75 g brauner Zucker

    In der Zwischenzeit Schinkenspeck mit braunem Zucker einreiben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober/Unterhitze 8-10 Minuten knusprig-kross backen.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zitronensaft
    • Zucker

    Die Suppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und einer Prise Zucker abschmecken.

  • Zutaten
    • 100 g Saure Sahne

    Mit saurer Sahne, Petersilie und den Speck-Chips servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie543 kcal25 %
Eiweiß24.6 g45 %
Fett19.8 g26 %
Kohlenhydrate56.7 g19 %
Vitamin C61.9 mg62 %
Vitamin A1020 μg127 %
Vitamin E8.45 mg70 %
Eisen5.06 mg36 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Sie können auch einen Teil der Erbsen nach dem Pürieren hinzugeben und die Suppe noch einmal 5-10 Minuten köcheln lassen. Für besonders würzige Chips können Sie den braunen Zucker mit 1 TL Cayennepfeffer mischen.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen