rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/schlesischer-kartoffelsalat/
Schlesischer Kartoffelsalat

Schlesischer Kartoffelsalat

Gesamt: 1 h 40 min
Zubereitung: 40 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(18)
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, etwas auskühlen lassen, noch warm pellen und in dünne Scheiben schneiden.

  2. Matjesfilets etwas trocken tupfen und in Streifen schneiden. Fleischwurst klein schneiden. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Äpfel in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken. Gewürzgurken etwas abtropfen lassen und klein schneiden. Vom Matjes abgesehen alles in einer großen Schüssel mit den Kartoffelscheiben mischen.

  3. Brühe erwärmen und unter den Salat mischen, dann Essig sowie Matjes unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und über den schlesischen Kartoffelsalat streuen. Mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Sophie
Sophie

Es gibt viele verschiedene Variationen für schlesischen Kartoffelsalat. Manchmal wird die Fleischwurst durch Speck ersetzt, manchmal der Matjes weggelassen. Wer sich ans Originalrezept halten möchte, sollte die Kombi von salzigen Matjes und süßen Äpfel aber unbedingt testen. Luftdicht verschlossen und kühl gelagert, bleibt der schlesische Kartoffelsalat bis zu 2 Tage frisch.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    668kcal
  • Eiweiß
    28g
  • Fett
    37g
  • Kohlenhydrate
    55g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Kalium
    163,0mg
  • Magnesium
    112,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 4 Matjesfilets
  • 200 g Fleischwurst
  • 2 Äpfel
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Gewürzgurken
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 4 EL Weißweinessig
  • Pfeffer
  • 0,50 Bund Schnittlauch
Gespeichert auf der Einkaufsliste