• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Sauerkraut-Schupfnudel-Pfanne

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    3 Bewertungen
    Gesamtzeit50 Minuten
    Zubereitung25 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Sieb

    Zubereitung

      • Sieb
      • 500 g ja! Weinsauerkraut
      • 2 EL Rapsöl
      • Salz
      • Pfeffer
      • 300 g ja! Delikatess-Pfefferbeißer
      • 200 g ja! TK junge Erbsen

      Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen und ausdrücken. 2 El Öl in einem Topf erhitzen und das Sauerkraut darin hellbraun anrösten. 300 ml Wasser zugießen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Pfefferbeißer zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Minuten köcheln. Erbsen inzwischen auftauen lassen.

      • 500 g ja! Schupfnudeln
      • 2 EL Rapsöl

      Inzwischen die Schupfnudeln in einer beschichteten Pfanne in 2 El Öl bei mittlerer Hitze rundum hellbraun braten.

    1. Pfefferbeißer aus dem Sauerkraut nehmen und zwischen 2 Tellern warmhalten.

      • 200 g ja! Kräuter Creme fraiche
      • Salz
      • Pfeffer

      Erbsen zum Sauerkraut geben und zugedeckt 5 Minuten erhitzen. Creme fraiche untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauerkraut unter die Schupfnudeln mischen. Mit den Pfefferbeißern servieren.

    Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe 5/2022 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie728 kcal33 %
    Kohlenhydrate46.4 g15 %
    Fett49 g65 %
    Eiweiß27.9 g51 %
    Vitamin C49.6 mg50 %
    Niacin10.4 mg80 %
    Kalium1190 mg60 %
    Ballaststoffe7.04 g23 %

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.