REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rumpsteaks mit Sardellenbutter

14 Bewertungen
Rumpsteaks mit Sardellenbutter

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung1:30 Stunde

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 4 REWE Bio Rinder Rumpsteaks (à 200 g)
    • 1 Zwiebel
    • 1 EL REWE Bio Süßrahm-Butter
    • 30 ml Cognac

    Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen. Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. 1 EL Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Mit Cognac ablöschen und 2–3 Minuten einköcheln lassen.

  • Du brauchst
    • Zestenreibe
    • Handmixer
    • Frischhaltefolie
    Zutaten
    • 6 Sardellenfilets
    • 30 g Kapern (Glas)
    • 1 REWE Bio Zitrone
    • Restliche REWE Bio Süßrahm-Butter
    • Kräuter der Provence
    • Salz
    • Pfeffer

    Sardellenfilets und Kapern fein hacken. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Restliche Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig weiß aufschlagen. Sardellen, Kapern, Zitronenabrieb und Zwiebeln zugeben. Mit Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer würzen. Butter auf Frischhaltefolie geben, aufrollen und die Folienenden zudrehen. Kalt stellen.

  • Du brauchst
    • Küchenthermometer
    Zutaten
    • 800 g festkochende Kartoffeln
    • 2 l Frittier- und Bratöl

    Kartoffeln schälen, waschen, in Stifte schneiden und mit einem sauberen Geschirrtuch trocken tupfen. Frittierfett in einem großen Topf auf 140 °C erhitzen. Kartoffelstifte darin portionsweise ca. 4 Minuten vorfrittieren. Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Topf mit dem Fett beiseite stellen.

  • Du brauchst
    • Grillpfanne
    • Alufolie
    Zutaten
    • 4 EL Olivenöl
    • Italienisches Kräutersalz
    • Cayennepfeffer

    Steaks rundherum mit je 1 EL Öl einpinseln. Grillpfanne erhitzen. Steaks darin von beiden Seiten je 3–4 Minuten braten. Herausnehmen. Steaks mit Kräutersalz und Cayennepfeffer würzen. Steaks in Alufolie wickeln und ruhen lassen.

  • Du brauchst
    • Küchenthermometer
    Zutaten
    • Paprika edelsüß

    Frittierfett erneut auf 175 °C erhitzen. Pommes darin portionsweise 4–6 Minuten frittieren. Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz und Paprikapulver würzen.

  • Steaks aus der Folie nehmen und auf Tellern anrichten. Sardellenbutter aus der Folie nehmen, in Scheiben schneiden und auf die Steaks verteilen. Pommes Frites dazu reichen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie1063 kcal48 %
Eiweiß52 g95 %
Fett81.3 g108 %
Kohlenhydrate31.2 g10 %
Vitamin B1210 μg400 %
Vitamin B60.7 mg47 %
Eisen6.4 mg46 %
Zink9.2 mg108 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer mal keine Bio-Zitrone bekommt, nutzt besser nur den Saft der Zitrone statt des Abriebes. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion