REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gänsekeulen mit Cranberrysauce

24 Bewertungen
Gänsekeulen mit Cranberrysauce

Gesamtzeit2:45 Stunden

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Bräter
    Zutaten
    • 2 rote Zwiebeln
    • 1 EL Butterschmalz
    • 4 Gänsekeulen (à 350 g)
    • Salz
    • Pfeffer

    Zwiebeln schälen und würfeln. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, Gänsekeulen mit Salz und Pfeffer würzen und goldbraun anbraten. Zwiebeln zugeben und ca. 2 Min. mitrösten. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

  • Zutaten
    • 400 ml Geflügelfond
    • 150 ml Rotwein
    • 75 g getrocknete Cranberrys

    Mit Fond und Wein ablöschen und die Hälfte der Cranberrys ergänzen.

  • Den Deckel auf den Bräter legen und ca. 120 Min. bei 180 °C in den Ofen geben. Die Keulen zwischendurch immer wieder mit Fond begießen und evtl. wenden. Anschließend die Keulen auf ein Backbleck oder Rost legen und unter dem Backofengrill wenige Minuten knusprig backen (Vorsicht, dies kann sehr schnell gehen!).

  • Dann die Sauce in einen kleinen Topf abgießen, Keulen im Ofen warm halten.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 75 g getrocknete Cranberrys
    • 50 g kalte Butter
    • Salz
    • Pfeffer

    Sauce pürieren, restliche Cranberrys zugeben und aufköcheln lassen. Butter einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Keulen servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie581 kcal26 %
Eiweiß23 g42 %
Fett37 g49 %
Kohlenhydrate32 g11 %
Vitamin A271 μg34 %
Calcium40.3 mg4 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Erst im getrockneten Zustand erhalten Cranberrys übrigens einen süßlichen Geschmack. Frisch schmecken sie eher säuerlich. Dazu passen Rotkohl-Apfel-Strudel.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion