REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rote-Bete-Smoothie-Porridge mit Beeren

3 Bewertungen
Rote-Bete-Smoothie-Porridge mit Beeren

Gesamtzeit20 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Standmixer
    Zutaten
    • 1 REWE Bio Zitrone
    • 50 g Brombeeren
    • 1 Apfel
    • 1 Rote-Bete-Knolle (klein)
    • 100 g Himbeeren TK
    • 0.5 TL Ingwer

    Zitrone auspressen. Ein paar Brombeeren zum Garnieren beiseitestellen. Apfel waschen, schälen und das Kerngehäuse entfernen. Rote Bete schälen, grob zerkleinern und mit restlichen Brombeeren, Himbeeren, Apfel, Ingwer, Zitronensaft und etwas Wasser in einem Mixer zu einem Smoothie pürieren. Wer den Smoothie weniger stückig mag, kann nach und nach mehr Wasser hinzugeben.

  • Zutaten
    • 100 g Haferflocken (zart)
    • 240 ml Haferdrink
    • 1 Prise(n) Salz

    Haferflocken mit 240 ml Wasser, Haferdrink und Salz in einen kleinen Topf geben. Kurz aufkochen und bei niedriger Hitze einige Minuten quellen lassen. Gelegentlich umrühren.

  • Sobald der Haferbrei die gewünschte Konsistenz erreicht hat, die Hitze herunterdrehen.

  • Zutaten
    • Leinsamen
    • Kokos-Chips
    • Walnüsse

    Brei und Smoothie in Schalen anrichten und mit den übrigen Beeren, Leinsamen, Kokos-Chips und Walnüssen servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie590 kcal27 %
Eiweiß19.1 g35 %
Fett29.1 g39 %
Kohlenhydrate69.3 g23 %
Ballaststoffe16.4 g55 %
Folat176 µg44 %
Calcium124 mg12 %
Magnesium207 mg55 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion