REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Röstgemüse mit Putenbrust aus dem Ofen

Röstgemüse mit Putenbrust aus dem Ofen

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Kartoffeln gründlich waschen und längs in Scheiben schneiden. Möhren gründlich waschen und halbieren. Hokkaido waschen, halbieren und das Innenleben entfernen, dann in dünne Spalten schneiden. Maiskolben gründlich waschen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Fenchel waschen und in Spalten schneiden. Zitrone gründlich waschen und in Scheiben schneiden.

  • Mais und Fenchel jeweils 5 Minuten in kochendem Wasser vorgaren. Möhren 8-10 Minuten vorgaren.

  • Rosmarin, Thymian und Majoran waschen, trocken schütteln und die Hälfte fein hacken.

  • Putenbrust gründlich waschen, trocken tupfen und längs halbieren. Dann salzen und in einer Pfanne mit 1 EL Öl kurz rundum scharf anbraten.

  • Du brauchst
    • Backpapier

    Backofen auf 200°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und das Gemüse darauf verteilen. Die Putenbrust darauflegen und Gemüse und Pute mit Öl bepinseln. Balsamico und Honig miteinander verrühren und alles damit besprenkeln. Die gehackten Kräuter und die restlichen Zweige verteilen und mit Meersalz würzen. Zitronenscheiben auf der Pute und dem Gemüse verteilen.

  • Das Blech auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und 20-30 Minuten backen. Anschließend mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie781 kcal36 %
Eiweiß35.6 g65 %
Fett40 g53 %
Kohlenhydrate71.2 g24 %
Vitamin A1320 μg165 %
Vitamin C74.2 mg74 %
Calcium79.9 mg8 %
Magnesium120 mg32 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen