• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Rinderbrust süß-sauer

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit3:10 Stunden
Zubereitung50 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 1 kg Rinderbrust (ohne Knochen)
    • Salz
    • Pfeffer (gemahlen, schwarz)
    • 20 g Ingwer (frisch)

    Fleisch trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Fleisch und Ingwer in einen Schmortopf geben. Knapp mit kaltem Wasser bedecken. Zugedeckt sacht aufkochen, dabei entstehenden Schaum entfernen. Ca. 20 Minuten köcheln lassen.

  1. Fleisch dann aus dem Topf heben und etwas abkühlen lassen. Fleisch in etwa 4 cm große Würfel schneiden. 1,25 l Garflüssigkeit abmessen.

    • 6 Zehe(n) Knoblauch
    • 4 Lauchzwiebeln
    • 2 EL Olivenöl
    • 3 Stück Sternanis
    • 1 TL Sichuanpfeffer
    • 180 ml dunkle Sojasoße (glutenfrei)
    • 125 ml Reiswein

    Fleischwürfel wieder in den Schmortopf geben. Knoblauch abziehen und grob würfeln. Lauchzwiebeln putzen, grob schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Lauchzwiebeln darin andünsten. Sternanis und Sichuanpfeffer zugeben. Mit 250 ml Brühe, Sojasauce und Reiswein ablöschen, aufkochen. Die Mischung und restliche abgemessene Brühe über das Fleisch gießen. Alles wieder aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 1,5 Stunden köcheln, bis das Fleisch gart ist.

    • 1 Paprikaschote (rot)
    • 150 g Mungbohnensprossen
    • 60 ml Hoisin-Sauce (glutenfrei)
    • 2 TL Zucker (braun)
    • Salz
    • Pfeffer (gemahlen, schwarz)

    Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Sprossen heiß abspülen, abtropfen lassen. Hoisin-Sauce, Zucker, etwas Salz und Pfeffer unter das Fleisch rühren, Sud abschmecken. Paprika untermischen. Alles offen weitere ca. 30 Minuten sacht köcheln, bis das Fleisch ganz weich und die Sauce etwas eingekocht ist.

  2. Etwa 10 Minuten vor Ende der Schmorzeit die Sprossen untermischen. Das Schmorfleisch nochmals abschmecken. Dazu passt Reis.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie884 kcal40 %
Kohlenhydrate23.7 g8 %
Fett62.4 g83 %
Eiweiß50.4 g92 %
Magnesium101.3 mg27 %
Zink11.8 mg139 %
Eisen8 mg57 %
Vitamin B1210.3 μg412 %

Tipp

Übrig gebliebene Fleischbrühe kräftig einkochen und bis zur weiteren Verwendung ggf. einfrieren.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.