REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Ragù Bianco

Ragù Bianco

Gesamtzeit50 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Stange(n) Sellerie
    • 1 Möhre
    • 100 g Fenchel
    • 4 Knoblauchzehen
    • 1 Frühlingszwiebel
    • 2 EL Olivenöl
    • 200 ml Gemüsebrühe
    • 200 g Rinderhack
    • 200 g Schweinehack
    • 2 Lorbeerblätter
    • 200 ml Weißwein, trocken
    • Meersalz

    Sellerie, Möhre, Fenchel, Knoblauch und Frühlingszwiebel fein hacken und in Olivenöl anschwitzen und bei sehr niedriger Hitze 10 Minuten mit Gemüsebrühe garen lassen. Fleisch mit dem Lorbeerblatt dazugeben. Fleisch nur anbräunen, aber nicht kross anbraten. Mit Weißwein ablöschen und mit Salz abschmecken. 30 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.

  • Zutaten
    • 300 g Tagliatelle
    • Grana Padano
    • Bio Zitronenabrieb

    Tagliatelle nach Packungsanweisung kochen, abgießen und die Nudeln al dente mit dem Ragù servieren. Zuletzt beliebig viel mit Grana Padano und Zitronenabrieb bestreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie684 kcal31 %
Kohlenhydrate61 g20 %
Fett29.3 g39 %
Eiweiß37.3 g68 %
Vitamin B10.6 mg50 %
Calcium255 mg26 %
Eisen4.8 mg34 %
Zink6 mg71 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Rinderhack kann für einen außergewöhnlichen Geschmack auch gegen Wild ausgetauscht werden. Tagliatelle lassen sich schnell selbst machen: 300 g Mehl (Type 00) mit 200 g feinem Gries und 5 Eiern zu einem glatten Teig kneten, in Frischhaltefolie 30 Minuten ruhen lassen, sehr dünn ausrollen und in Streifen schneiden. Garzeit in kochendem Wasser ca. 2 Minuten.

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen