REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Radieschensuppe mit geröstetem Brot

Radieschensuppe mit geröstetem Brot

Gesamtzeit45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Schalotten abziehen und würfeln, das Grün der Radieschen abschneiden, die Radieschen waschen und zwei Drittel vierteln. Das andere Drittel mit einem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden und abgedeckt kalt stellen. Die Radieschenblätter verlesen, 1 Handvoll Blätter waschen und hacken.

  • In einem tiefen Topf ein Drittel Butter erhitzen und die Schalotten und Radieschenviertel darin anschwitzen. Unter Rühren den Rohrzucker zufügen. Sobald das Gemüse karamellisiert ist, mit Weißwein ablöschen und kurze Zeit später die Gemüsebrühe angießen. Alles 10-15 Minuten kochen lassen, bis die Radieschen weich sind.

  • Suppe cremig-fein pürieren. Die Limette auspressen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Die Hälfte der Sahne zugeben und erneut pürieren. Suppe nochmals aufkochen lassen. Die restliche Sahne mit einer Prise Salz steif schlagen. Dill waschen und grob hacken. Die Hälfte des Dills und der Radieschenblätter unter die Suppe rühren. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Öl anrösten.

  • Wurzelbrot nach Packungsanweisung backen. In einer beschichteten Pfanne ⅔  Butter erhitzen, das Brot in Scheiben schneiden und darin anrösten.

  • Die geschlagene Sahne unter die Suppe ziehen und mit den Kräutern, Radieschenscheiben und Mandelblättchen bestreuen. Zusammen mit dem warmen Brot servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie480 kcal22 %
Eiweiß9.95 g18 %
Fett31.3 g42 %
Kohlenhydrate40.4 g13 %
Vitamin A377 μg47 %
Vitamin C51.2 mg51 %
Phosphor188 mg27 %
Calcium131 mg13 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Für eine noch intensivere Farbe kannst du einfach einen Schuss Rote Beete-Saft oder roten Johannisbeer-Saft hinzu geben.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen