rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/pommes-fritten-chili-cheese-hack-topping/
Knoblauchfritten mit Chili-Cheese-Hack-Topping

Knoblauchfritten mit Chili-Cheese-Hack-Topping

Gesamt: 70 min
Zubereitung: 15 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Knoblauchfritten mit Chili-Cheese-Hack-Topping

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. 2 Knoblauchzehen schälen und pressen. Kartoffelstreifen in einer großen Schüssel mit Rapsöl, Knoblauch und Meersalz vermengen und dann auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Knoblauchfritten ca. 40-50 Minuten backen.

  2. Zwiebel und übrige Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, halbieren, die Kerne entfernen und fein würfeln. Kidneybohnen abgießen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit Knoblauch darin anbraten. Die gewürfelte Chilischote, Oregano und das Hackfleisch zufügen und bröselig anbraten. Mit Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Salz würzen. Tomatenmark und Rinderfond hinzufügen und alles 45 Minuten köcheln lassen. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Bohnen zugeben.

  3. Knoblauchfritten auf vier Schalen verteilen und jeweils eine Kelle Chili daraufgeben. Mit Jalapenos und geriebenem Cheddar garnieren.

Dörthe Meyer, Food-Redakteurin
Dörthe Meyer, Food-Redakteurin

Für eine vegetarische Variante verwende einfach Soja-Schnetzel anstelle von Hackfleisch.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    650kcal30%
  • Eiweiß
    33g59%
  • Fett
    29g39%
  • Kohlenhydrate
    58g19%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Natrium
    1.440,0mg262%
  • Kalium
    1.860,0mg93%
  • Chlorid
    2.380,0mg287%
  • Vitamin C
    73,3mg73%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Dörthe Meyer, Food-Redakteurin

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 1,20 kg vorwiegend festkochende große Kartoffeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 EL Meersalz
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Dose(n) Kidneybohnen
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Rinderhack
  • 1 TL Oregano
  • 1 Prise(n) Kreuzkümmel
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • 2 EL Tomatenmark
  • 125 ml Rinderfond
  • 100 g eingelegte Jalapeno
  • 100 g geriebener Cheddar
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste