• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Philadelphia-Hähnchen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    347 Bewertungen
    Gesamtzeit50 Minuten
    Zubereitung25 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Auflaufform

    Zubereitung

      • Auflaufform
      • 600 g Hähnchenbrustfilet
      • Salz
      • Pfeffer
      • Paprikapulver (rosenscharf)
      • 2 EL Olivenöl

      Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Hähnchenfleisch trocken tupfen und in größere Stücke schneiden. Von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstücke darin von jeder Seite ca. 3 Minuten scharf anbraten. In eine Auflaufform legen.

      • 200 g Frischkäse (Kräuter)
      • 250 ml Sahne
      • 130 ml Milch (Vollmilch)
      • 1 EL Senf
      • 2 TL Gemüsebrühe (Pulver)
      • 1 Zehe(n) Knoblauch
      • Pfeffer

      In einer Schüssel Frischkäse, Sahne, Milch, Senf und Gemüsebrühe miteinander verquirlen. Die Knoblauchzehe schälen, dazupressen und unterrühren. Mit etwas Pfeffer würzen. Die Sauce über das Fleisch in der Auflaufform gießen und das Philadelphia-Hähnchen 20–25 Minuten im Ofen backen. 

      • 2 EL Petersilie oder Schnittlauch (frisch gehackt)

      Nach der Garzeit mit frischen Kräutern bestreuen und mit Nudeln, Reis, Kartoffeln oder Baguette servieren. 

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie544 kcal25 %
    Kohlenhydrate6.4 g2 %
    Fett38.8 g52 %
    Eiweiß43 g78 %
    Vitamin A454 μg57 %
    Niacin246 mg1892 %
    Vitamin B69 mg600 %
    Pantothensäure19 mg317 %

    Tipp

    Da das Fleisch bei diesem Rezept in der Sauce gart, wird es herrlich zart und saftig. 
    Für eine asiatisch angehauchte Variante verwende Frischkäse natur und würze mit reichlich Currypulver und etwas Chili.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.