• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Pflaumenkuchen mit Mürbeteig und Schmand

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
4 Bewertungen
Gesamtzeit1:50 Stunden
Zubereitung50 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 12 Stücke
12 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer
  • Springform 26 cm

Zubereitung

    • Handmixer
    • 250 g Weizenmehl Type 405
    • 130 g Zucker
    • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
    • 1 Prise(n) Salz
    • 170 g Butter

    Für den Mürbeteig Mehl, 130 g Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen. Die kalte Butter in Stückchen dazugeben und alles kurz mit den Händen oder den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine zu einem Teig verkneten. Abdecken und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

    • Springform 26 cm
    • Butter für die Form
    • 700 g Pflaumen

    Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Butter fetten. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Pflaumen waschen, abtrocknen, entsteinen und längs vierteln.

    • Handmixer
    • 500 g Schmand
    • 400 g Quark (Magerstufe)
    • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
    • 130 g Zucker
    • 150 ml Milch

    Für die Creme Schmand, Quark, Puddingpulver, übrigen Zucker und Milch gründlich miteinander verrühren.

  1. Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen und mit den Händen in der Springform zu einem gleichmäßigen Boden drücken, dabei auch einen Rand hochziehen.

  2. Die Creme auf dem Boden verteilen und mit den Pflaumenvierteln belegen.

  3. Den Kuchen etwa 1 Stunde backen, dann aus dem Ofen holen und komplett erkalten lassen. Am besten schmeckt der Pflaumenkuchen gut gekühlt.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie472 kcal21 %
Kohlenhydrate52.7 g18 %
Fett25.5 g34 %
Eiweiß8.51 g15 %

Tipp

Streuselfans bereiten die anderthalbfache Menge an Mürbeteig zu und verteilen vor dem Backen den überschüssigen Teig als Streusel über den Pflaumen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.