REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pflaumen-Chutney

10 Bewertungen
Pflaumen-Chutney

Gesamtzeit55 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Becher

0 Becher

Du siehst die Zutaten für 0 Becher. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 500 g frische Pflaumen
    • 5 Schalotten
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 25 g Ingwer

    Die Pflaumen waschen, entsteinen und grob würfeln. Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. 

  • Zutaten
    • 150 g brauner Zucker
    • 1 Prise(n) Nelken (gemahlen)
    • 1 Prise(n) Zimt
    • 1 Prise(n) Chilipulver
    • Salz
    • Pfeffer

    Die Pflaumenstücke dazugeben und unterrühren. Den Zucker hinzufügen und leicht karamellisieren lassen, dabei ab und zu umrühren. Mit Nelke, Zimt, Chili, Salz und Pfeffer würzen.

  • Zutaten
    • 100 ml Balsamico Essig

    Mit Balsamico ablöschen und 30–40 Minuten bei niedriger Hitze einköcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist und das Chutney eine dicklich-cremige Konsistenz hat.

  • Das Pflaumen-Chutney noch einmal abschmecken, in vorbereitete sterilisierte Gläser füllen und diese gut verschließen. Es schmeckt toll zu Roastbeef, Wildgerichten, Käse oder einfach als Brotaufstrich.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie113 kcal5 %
Kohlenhydrate23 g8 %
Fett2.1 g3 %
Eiweiß0.5 g1 %
Ballaststoffe0.9 g3 %
Vitamin K6 μg9 %
Vitamin C4.4 mg4 %
Eisen0.3 mg2 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dieses Rezept kann auch gut mit Mirabellen oder Aprikosen zubereitet werden. Noch aromatischer schmeckt das Chutney, wenn du es vor dem Verzehr einige Tage durchziehen lässt.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion