REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pelmeni: russische Teigtaschen

176 Bewertungen
Pelmeni: russische Teigtaschen

Gesamtzeit55 Minuten

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 400 g Mehl
    • 2 Eier (Gr. M)
    • Salz

    Mehl in eine Schüssel geben. Eier aufschlagen und in die Mitte geben. 150 ml Wasser und Salz zufügen und alles zu einem festen Teig verkneten.

  • Zutaten
    • 1 Zwiebel
    • 300 g gemischtes Hackfleisch
    • Pfeffer
    • Salz

    Zwiebel schälen und fein hacken. Hackfleisch und gehackte Zwiebeln in einer Schüssel gut vermengen und mit Pfeffer und Salz würzen.

  • Du brauchst
    • Nudelholz
    Zutaten
    • Mehl für die Arbeitsfläche

    Arbeitsfläche bemehlen und den Teig ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einem Glas 8-10 cm große Kreise ausstechen. 1 TL des Hackfleischs in die Mitte geben und den Teig zu einem Halbkreis zusammenfalten. Die Ränder gut zusammendrücken. Die Ecken an der gerade Seite des Halbkreises zusammendrücken.

  • Zutaten
    • Salz

    Einen großen Topf mit Salzwasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Pelmeni darin ca. 10 Minuten kochen, bis sie an die Oberfläche schwimmen.

  • Zutaten
    • 0.5 Bund Dill
    • Schmand

    Dill waschen, trocken schütteln und in Fähnchen schneiden. Pelmeni mit einem Klecks Schmand und Dill servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie592 kcal27 %
Eiweiß27.7 g50 %
Fett19.6 g26 %
Kohlenhydrate77.1 g26 %
Folat34.3 µg9 %
Vitamin B122.5 μg100 %
Kalium512.1 mg26 %
Magnesium38.3 mg10 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Pelmeni sind eine typisch russische Vorspeise. Wer mag, kann sie auch mit Kartoffelbrei oder Pilzen füllen.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion