• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Peasepudding

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit1:20 Stunden
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb
  • Pürierstab

Zubereitung

    • 250 g gelbe Erbsen (geschält, getrocknet)

    Die Erbsen in reichlich kaltem Wasser über Nacht einweichen.

    • Sieb

    Am nächsten Tag das Wasser abgießen, die Erbsen in einem Sieb abspülen und in einen großen Topf geben.

    • 1 Stück Zwiebel
    • 1 Stück große Karotte
    • 2 Lorbeerblätter
    • 0.5 TL Salz

    Zwiebel und Karotte schälen, grob würfeln. Zusammen mit den Lorbeerblättern und 1/2 TL Salz zu den Linsen geben, mit Wasser auffüllen und aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 60 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Dabei gelegentlich den entstehenden Schaum von der Oberfläche abschöpfen.

    • Pürierstab
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 EL Malzessig

    Wenn die Linsen gar sind die Lorbeerblätter entfernen, die Linsen mit der Kochflüssigkeit mit dem Pürierstab (oder im Mixer) zu einem dicken Püree verarbeiten. Falls nötig noch etwas Wasser zugeben, mit Salz, Pfeffer und Malzessig abschmecken.

    • 20 g Butter
    • 10 g Petersilie

    Die Butter unter das Püree rühren und mit frischen Petersilienblättchen bestreut servieren.
     

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie243 kcal11 %
Kohlenhydrate39.1 g13 %
Fett5.1 g7 %
Eiweiß14.8 g27 %
Ballaststoffe11.3 g38 %
Niacin5.6 mg43 %
Folat102.8 µg26 %
Vitamin K68.1 μg105 %

Tipp

Der Peasepudding wird beim Abkühlen dicker, aber auch wieder cremiger wenn man ihn erwärmt.

 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Kichererbsen-Tzatziki
Erbsen-Hummus

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.