• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Paprika-Reispfanne

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb

Zubereitung

    • Sieb
    • 200 g Langkornreis
    • 400 ml Gemüsebrühe

    Den Reis in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und den Reis hinzufügen. Die Hitze auf niedrigste Stufe reduzieren, den Topf abdecken und den Reis ca. 20 Minuten garen.

    • 1 Zwiebel
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 2 Paprikaschoten (Farben nach Wunsch)

    Währenddessen Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch hacken. Die Paprikaschoten von den Stielansätzen, Kernen und weißen Häuten befreien und waschen, dann in Würfel schneiden.

    • 2 EL Olivenöl

    Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die gewürfelte Zwiebel darin ca. 5 Minuten glasig anschwitzen. Den Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten, bis er duftet. Die gewürfelte Paprika dazugeben und 3 Minuten mitbraten.

    • 400 g stückige Tomaten (Dose)
    • 1 TL Paprikapulver (edelsüß oder rosenscharf, je nach Geschmack)
    • 1 TL Thymian (getrocknet)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 20 g Basilikum (frisch)

    Stückige Tomaten, Paprikapulver sowie Thymian unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten köcheln lassen. Das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken.

  1. Den gegarten Reis in die Pfanne geben und alles vermengen. Die Paprika-Reispfanne mit Basilikum bestreuen und servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie293 kcal13 %
Kohlenhydrate55.2 g18 %
Fett5.86 g8 %
Eiweiß6.73 g12 %
Vitamin A445 μg56 %
Vitamin C118 mg118 %
Kalium529 mg26 %
Folat74.6 µg19 %

Tipp

Durch das Abspülen wird überschüssige Stärke vom Reis entfernt. So klebt er nach dem Garen nicht und bleibt schön körnig.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Tim Mälzers Gemüse-Gulaschsuppe
1 Zutat im Angebot
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • Laktosefrei
40min
Einfach
Paprika-Schnitzel-Auflauf
2 Zutaten im Angebot
Ofengemüse mit Vollkornpasta und Pesto
2 Zutaten im Angebot

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Gebackener Lachs mit Pfeffermarinade
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Low Carb
3h
Einfach
One-Pot-Pasta
1 Zutat im Angebot
    25min
    Einfach
    Cremige Räucherlachs-Pasta mit Gemüse
    1 Zutat im Angebot
    Thunfisch-Nudel-Auflauf
    1 Zutat im Angebot