REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pancakes mit Buttermilch und Cranberrys

Pancakes mit Buttermilch und Cranberrys

Gesamtzeit25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Buttermilch mit Eiern, Honig und Salz in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab glatt mixen. Nach und nach das Mehl zugeben und weiter mixen. Cranberrys grob hacken und zum Schluss mit einem Löffel unterheben, zehn Minuten ruhen lassen.

  • Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und einen Teller hineinstellen. In einer kleinen Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen, Herzform-Ausstecher hineinlegen und so viel Teig hineingeben, dass die Form gut ausgefüllt ist. Dann bei mittlerer Hitze goldgelb braten. Die Herzform vorsichtig entfernen (Achtung: heiß!) und die Pancakes wenden, dann auf der anderen Seite ebenfalls goldbraun braten.

  • Restliche Pancakes portionsweise genauso braten und bis zum Servieren im Ofen warm halten. Eventuell mit ein wenig Puderzucker bestäuben.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2016 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie469 kcal21 %
Eiweiß (pro Stück)15 g26 %
Fett17 g23 %
Kohlenhydrate64 g21 %
Calcium150 mg15 %
Kalium150 mg8 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Pancakes schmecken auch mit frischem, klein geschnittenem Obst, z. B. Bananen oder Äpfeln. Wer keine Herzform hat, schneidet die fertigen Pancakes mit einem scharfen Messer in Form.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen