REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Ostfriesische Neujahrskuchen

Ostfriesische Neujahrskuchen

Gesamtzeit1:30 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 60 Stücke

60 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten

    • 500 ml Wasser
    • 500 g Kandiszucker

    500 ml Wasser aufkochen, den Kandiszucker darin auflösen und das Wasser abkühlen lassen.

  • Zutaten

    • 250 g Butter
    • 3 Eier
    • 700 g Mehl
    • 1 TL Anis
    • 2 TL Kardamom
    • 1 TL Zimt

    Butter und Eier schaumig schlagen und nach und nach das Mehl und Kandiswasser unterrühren. Zuletzt Anis, Kardamom und Zimt unterrühren und den Teig eine Stunde quellen lassen.
     

  • Hörnchen-Waffeleisen vorheizen und pro Portion einen EL Teig für ca. 30 Sekunden ausbacken. Waffel mit einem Pfannenwender aus dem Waffeleisen nehmen und sofort um einen Kochlöffel aus Holz wickeln und ca. 30 Sekunden warten, bis sie fest wird.
     

  • Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen und in Keksdosen aufbewahren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

An Neujahr verschenkt man in Ostfriesland traditionell Neujahrkuchen an Nachbarn und Familie. Wer mag kann sie noch mit Schlagsahne füllen.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen