REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Vier-Sorten-Zwiebeltarte

Vier-Sorten-Zwiebeltarte

Gesamtzeit1:45 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Tarteform
  • Küchenreibe

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Tarteform

    Salz-Cracker fein hacken. Dann mit handwarmer Butter und einem Ei verkneten. Tarteform mit Süßrahmbutter einstreichen und den Cracker-Teig darin gleichmäßig verteilen. Teig gut an die Form andrücken. Im Kühlschrank für 30 Minuten kalt stellen.

  • Inzwischen die rote Zwiebel und die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Den Lauch waschen, putzen und schneiden. Eine große Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebel- und Lauchscheiben darin von beiden Seiten goldbraun braten, sodass sie nicht auseinander fallen. Dabei leicht salzen.

  • Du brauchst
    • Küchenreibe

    Lauchzwiebeln waschen und putzen. Dann in kochendem Wasser 2 Minuten garen und abgießen. Zitrone waschen, die Schale abreiben. 2 TL Zitronenschale und Mascarpone mit einem Ei verrühren. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Ofen vorheizen (190 °C, Ober- und Unterhitze). Die Tarteform aus dem Kühlschrank nehmen und Mascarponecreme auf den Teig streichen. Zwiebeln, Lauch, Lauchzwiebeln und Thymianzweige darauf verteilen. Für 45 Minuten auf der untersten Schiene backen.

Dies ist ein Rezept aus der Herbstausgabe 2018 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie770 kcal35 %
Eiweiß13 g24 %
Fett53 g71 %
Kohlenhydrate54 g18 %
Vitamin A447 μg56 %
Calcium162 mg16 %
Magnesium40.4 mg11 %
Kalium435 mg22 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen