• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Nudeln mit Pilzsoße

14 Bewertungen
Nudeln mit Pilzsoße

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Sieb

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Zwiebel
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 500 g Champignons
    • 10 g Thymian (frisch)
    • Salz

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Pilze putzen, trocken abreiben und je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Einen großen Topf mit reichlich Salzwasser für die Nudeln aufsetzen.

  • Zutaten
    • 2 EL Olivenöl

    Das Öl in einer großen, weiten Pfanne erhitzen und die Champignons darin etwa 10 Minuten anbraten, bis sie gut gebräunt sind. Zwiebel, Knoblauch und Thymian dazugeben und einige Minuten mit anschwitzen.

  • Zutaten
    • 1 EL Weizenmehl Type 405
    • 80 ml Gemüsebrühe
    • 300 ml Sahne
    • Salz
    • Pfeffer
    • 500 g Nudeln (Sorte nach Wunsch)

    Das Mehl einrühren und ca. 1 Minute mitbraten. Mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Einmal aufkochen, dann bei kleiner Hitze 5–10 Minuten sämig einköcheln lassen. Wenn das Nudelwasser sprudelt, die Nudeln hineingeben und nach Packungsanweisung garen.

  • Du brauchst
    • Sieb

    Die Nudeln abgießen und tropfnass zu der Pilzsoße in die Pfanne geben. Vorsichtig vermengen, ggf. noch einmal abschmecken und sofort servieren. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie763 kcal35 %
Kohlenhydrate103 g34 %
Fett30.7 g41 %
Eiweiß23 g42 %
Ballaststoffe9.1 g30 %
Vitamin B20.7 mg58 %
Pantothensäure3.3 mg55 %
Zink2.8 mg33 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn das Gericht Alkohol enthalten darf, kannst du die Gemüsebrühe durch trockenen Weißwein ersetzen. 

Es darf ruhig noch ein bisschen Nudelkochwasser mit den Nudeln in der Soße landen – durch die darin enthaltene Stärke bindet es die Soße zusätzlich und macht sie noch sämiger.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion