REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Naan-Pizza mit Äpfeln & Speck

Naan-Pizza mit Äpfeln & Speck

Gesamtzeit1:35 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 2 Portionen

2 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Die Milch lauwarm erhitzen, dann die Trockenhefe und den Zucker einrühren. In eine große Schüssel das Mehl füllen, eine Mulde hineindrücken, dort die Hefemilch hineingießen. Mehl vom Rand aus darüber geben, leicht vermischen, dann 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Salz und Backpulver mischen, zusammen mit dem Joghurt in eine Schüssel geben, mit dem Knethaken verkneten (ca. 5 Minuten), die Schüssel dann mit einem sauberen Küchentuch abdecken, 1 Stunde gehen lassen. Den Teig zu 2 Kugeln formen, mit den Händen zu einem Fladen ziehen oder auf Mehl ausrollen. 1 EL Pflanzenöl (gut schmeckt Chili- oder Knoblauchöl) in einer Pfanne erhitzen, einen Fladen hineingeben, sobald er Blasen wirft, wenden, dann von der anderen Seite ausbacken. Mit etwas flüssiger Ghee bestreichen.

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen. Apfel waschen und in dünne Spalten schneiden, Speckscheiben in je 4 Stücke schneiden, Zwiebel in Ringe schneiden. Feigenmarmelade auf die Naan-Brote streichen, mit Apfelspalten, Speckscheiben, Zwiebelringen garnieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Käse darüber streuen und im Backofen überbacken. Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Kalorien706 kcal35 %
Eiweiß29.8 g54 %
Fett33.6 g45 %
Kohlenhydrate72.5 g24 %
Natrium355 mg65 %
Calcium369 mg37 %
Kalium542 mg27 %
Phosphor446 mg64 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Selbstverständlich kannst du den Belag der Pizza abändern und deine ganz eigene Naan-Pizza nach deinem Geschmack kreieren.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen