REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Mini-Rhabarbermichel

Mini-Rhabarbermichel

Gesamtzeit45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 12 Portionen

12 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Rhabarber putzen, schälen und in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden. Brötchen würfeln und in Milch einweichen. Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier trennen. Eigelbe nacheinander unter die Buttercreme rühren. Schmand unter die eingeweichten Brötchen rühren. Schmand-Brötchen-Masse unter die Buttercreme rühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Eischnee portionsweise unter den Teig heben.

  • Kleine ofenfeste Förmchen (à ca. 130 ml Inhalt) fetten. Teig und Rhabarber abwechselnd in die Förmchen schichten. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Rhabarbermichel herausnehmen. Mit Puderzucker bestäuben und anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie200 kcal9 %
Eiweiß4 g7 %
Fett11 g15 %
Kohlenhydrate19 g6 %
Jod3.8 μg3 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Rhabarber-Saison ist von April bis Juni. Zum Schälen der Stangen verwendest du am besten ein kleines Küchenmesser. Setze es an einem Ende an und ziehe die Fäden nach unten hin ab.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen