• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Mini Kartoffel-Knödel mit Salbei-Butter

6 Bewertungen
Mini Kartoffel-Knödel mit Salbei-Butter

Gesamtzeit1:15 Stunde

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Kartoffelstampfer

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Kartoffelstampfer
    Zutaten
    • 1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
    • Salz

    Die Kartoffeln in einen großen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Etwas Salz dazu geben, dann das Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln darin für ca. 20-25 Minuten gar kochen. Abgießen, leicht abkühlen lassen, dann pellen und in eine große Schüssel geben. Die Kartoffeln dann mit einem Kartoffelstampfer zu Brei zerdrücken.

  • Zutaten
    • 2 Eier (Größe L)
    • 250 g Weizenmehl
    • Muskatnuss

    Die Eier und das Mehl unterrühren, den Teig mit Salz und etwas Muskatnuss abschmecken. Den Teig dann zu einer oder mehreren daumendicken Rollen formen und leicht mit Mehl bestäuben. Zehn Minuten ruhen lassen, dann nach Geschmack ein bis zwei Zentimeter dicke Scheiben abschneiden. Die Scheiben etwas rollen, dann mit einer Gabel leicht platt drücken und in kochendem Salzwasser so lange kochen, bis sie oben schwimmen.

  • Zutaten
    • 3 EL Butter
    • 1 Prise(n) Zucker
    • 1 Handvoll Salbei-Blätter

    Während die Knödel kochen, kann die Salbei-Butter zubereitet werden. Dafür einfach die Butter in einer hohen Pfanne schmelzen, den Zucker einstreuen und leicht karamellisieren lassen. Die Salbei-Blätter dazu zupfen und leicht anbraten. Die Knödel abgießen, in der Salbei-Butter schwenken und mit Salz abschmecken.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie499 kcal23 %
Eiweiß14.6 g27 %
Fett9.7 g13 %
Kohlenhydrate88.3 g29 %
Magnesium66 mg18 %
Eisen3.1 mg22 %
Folat51 µg13 %
Ballaststoffe4.7 g16 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du öfter Salbei verwendest, kannst du statt einigen abgepackten Blättern auch eine Salbeipflanze kaufen. Achte beim Kauf darauf, dass die Pflanzen große Blätter und einen leicht holzigen Stamm haben.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen