rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/mini-hering-pelzmantel-salat/
Mini Hering im Pelzmantel

Mini Hering im Pelzmantel

Gesamt: 55 min
Zubereitung: 40 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Hering im Pelzmantel oder Unter dem Pelzmantel ist ein typisch russischer Schichtsalat, der meist an Feiertagen - zum Beispiel zu Silvester - gegessen wird. Das Gericht wurde in Russland im 18. Jahrhundert sehr beliebt, da es nahrhaft, lecker und günstig war. In der Sowjetunion erfreute sich das Gericht ebenfalls großer Beliebtheit, wurde aber häufig mit Sardinen zubereitet.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Kartoffeln und Möhren mit Schale in Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen. Eier hart kochen. Alles abgießen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen.

  2. Sie benötigen
    Küchenreibe

    Kartoffeln und Möhren pellen. Kartoffeln, Möhren und Rote Bete getrennt grob auf einer Küchenreibe raspeln. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Eier pellen und grob reiben.

  3. Sie benötigen
    Dessertgläser

    Hering in kleine Würfel schneiden und auf den Böden von 8 Dessertgläsern verteilen. Zwiebeln darauf verteilen und mit einer dünnen Schicht Mayonnaise bestreichen.

  4. Darüber eine Lage Kartoffeln verteilen, dünn mit Mayonnaise bestreichen, eine Lage Möhren darüber geben, mit Mayonnaise bestreichen, Eier verteilen und mit Mayonnaise bestreichen und zuletzt Rote Bete auf alle Gläser verteilen und dünn mit Mayonnaise überziehen. 

  5. Dill waschen, trocken schütteln und in Fähnchen schneiden. Salate vor dem Servieren mit Dill garnieren.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Traditionell richtet man Hering im Pelzmantel auf einer rechteckigen Platte an. Dabei versteckt sich der Hering unter einer Schicht aus Gemüse.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    405kcal
  • Eiweiß
    13g
  • Fett
    31g
  • Kohlenhydrate
    17g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    1.060,0μg
  • Vitamin C
    17,9mg
  • Kalium
    787,0mg
  • Eisen
    2,4mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 3 Kartoffeln
  • 3 Möhren
  • 3 Eier
  • 2 Knollen Rote Bete (vorgekocht)
  • 1 Zwiebel
  • 350 g Heringsfilet/Matjesfilet
  • 200 g Mayonnaise
  • 0,50 Bund Dill
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Küchenreibe
  • Dessertgläser